Zum Geburtstag: Ein Besuch auf dem Lausitzring!

Gestern war es mal wieder soweit! Meine Verlobte hatte Geburtstag und wie jedes Jahr begab ich mich frühzeitig auf die Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk. Nach etlichen Stunden des Überlegens kam mir die Idee, dass ich schon einmal Renntaxis gesehen habe. Da Sie ein Formel-1 Fan ist, ist dies sicherlich ein tolles Geschenk! Also auf die Suche gemacht und schnell auf den „EuroSpeedway Lausitz“ gestoßen. Er liegt halbwegs in der Nähe von Berlin und ist sehr bekannt. Also Gutschein gekauft, geschickt bekommen und eingepackt – der Geburtstag naht!

Das Geschenk war eine riesen Überraschung! Sie freute sich umso mehr, dass der Fahrtermin sogar am gleichen Tag ist! Die Termin werden etwa 10x im Jahr angeboten – also lieber vorher gucken wann die Termine sind! Mit genug eingeplanter Zeit sind wir am Lausitzring angekommen und wir sahen (und hörten!) die Rennwagen – ein echt cooles Feeling mitten auf der Rennstrecke im Fahrerlager. Nach einem kurzen Gespräch mit einem Mitarbeiter gab es leider einen winzigen Rückschlag. Der gebuchte Audi hatte in der Vorrunde einen Getriebeschaden und musste abgeschleppt werden. Daher blieb uns die Möglichkeit ein anderes Fahrzeug zu nehmen oder den Termin umzubuchen. Sie nahm es gelassen und wollte den Porsche fahren – eine gute Wahl!

Es gab eine kurze Einweisung in das Geschehen und dann ging es auch schnell los – Helm auf, Fahrer stellte sich vor und los ging es! Mit Vollgas auf die Piste und flott, aber sicher ein paar Runden gedreht. Nach der Ankunft in der Boxengasse war Ihr das Grinsen schon auf weiten anzusehen! Es folgen erst einmal drei Bilder von dem Event.

IMG_4819

IMG_4835

IMG_4856

Oben ist der (leider) defekte Audi zu sehen. Auch wenn dieser nicht fuhr, war er ein Bild wert! Vielleicht das nächste mal?

Nach dem „Rennen“ wurde noch ein bisschen mit dem Fahrer gequatscht, es gab eine Urkunde und die anderen Rennwagen wurden beim vorbeifahren und in der Boxengasse begutachtet. Es ist ein tolles Geschenk was man jemanden, der Motorspot gerne hat, machen kann! Leider ist die Sache nicht ganz Preiswert und man fährt ein paar Minuten, aber das Feeling und die Erinnerung ist etwas fürs gesamte Leben! Wer ist schon mal mit einem DTM-Profi in einem Rennwagen gefahren?!

Nach der Action geladenen Tour mit dem Porsche ging es noch in eine Therme im Spreewald und der Tag konnte zu ende gehen. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, sowie das nächste Geschenk!

AllgemeinKommentare deaktiviert für Zum Geburtstag: Ein Besuch auf dem Lausitzring!