• Fotografie

    Wochenendtrip nach Karlsbad (CZE)

    Letztes Jahr ging es für ein Wochenende nach Karlsbad in das schöne Tschechien. Von Berlin aus ist das ganze ein Katzensprung und mit einem Abstecher im Erzgebirge auch ein toller kleiner Road-Trip. Angekommen wurde auch direkt die Altstadt unsicher gemacht. Diese ist nicht allzu groß und kann daher in gemütlicher Geschwindigkeit genossen werden. Nachdem die Altstadt in groben zügen erkundet war ging es daran die berühmten Thermalquellen/Kolonnaden zu probieren. Das Wasser hieraus beinhaltet diverse Mineraltstoffe und kommt unterschiedlich heiß aus den Quellen. Diese Quellen sind schön unter Säulengängen oder Pavillons (Kolonnaden) versteckt, sodass man auch vor der Witterung geschützt ist und das Wasser in ruhe genießen kann. Nach einer Übernachtung…

  • Fotografie

    Trip nach Bukarest

    Zufällig bin ich über günstige Flüge nach Bukarest gestolpert. Die Stadt sah zudem sehr spannend aus, daher stand das Ziel für den nächsten City-Trip fest! Es sollte nach Rumänien gehen! Von Schönefeld ging es los nach Otopeni, nahe Bukarest. Der Bus brachte uns dann mitten in Stadt. Rucksack ablegen und los ging es in die Innenstadt! Schon nach kurzer Zeit konnten wir viele spannende Ecken finden, was durch gutes Wetter Unterstützt wurde. Bukarest bietet eine schöne Altstadt, welche seinen ganz eigenen Charm hat. Es sind alte, zum Teil etwas herunter gekommene Häuser welche das Stadtbild prägen. Ich kann jedem Bukarest ans Herz legen, wer für ein paar Tage weg fliegen…

  • Lost Place Nauen
    Allgemein,  Brandenburg,  Fotografie

    Lost Place Tour in Nauen

    Letztes Wochenende erhielt ich endlich mein neues Objektiv, das Sigma 15-30mm f/3,5-4,5 EX DG. Natürlich musste dieses gleich ausprobiert werden, ob es funktioniert und mir gefällt. Da bot es sich an, in das ein paar außerhalb Berlins gelegene Nauen zu fahren, um einen Lost Place zu besuchen. Bei dem Besuch hatten wir ein OK des Besitzers, was wichtig ist. Natürlich ist in solchen Gebäuden immer Vorsicht geboten, da man nie weiß wie stabil die Böden z.B. noch sind. In Unseren Falle handelt es sich um ein ehemaliges Tierkrematorium, was den Besuch auch etwas unheimlich machte. Im gesamten Objekt waren wir zum Glück auch alleine, sodass wir in Ruhe Fotos machen konnten.…

  • Brüssel Atomium
    Allgemein,  Fotografie

    Rückblick: Sylvester in Brüssel

    Etwas länger ist es nun schon her, aber trotzdem wollte ich euch eine kleine Auswahl an Bildern aus Brüssel zeigen. Leider war die Lage in Brüssel zu dieser Zeit recht angespannt, aber dennoch war es eine Reise wert! Aufgrund der derzeitigen Sicherheitslage waren alle großen Feiern abgesagt, sodass es ein klassischer Städtetrip für uns war. Hin ging es direkt Morgens um 6 Uhr, da es am Folgetag um 21 Uhr zurück gehen sollte. Kurz vorweg gesagt – in diesen zwei Tagen haben wir alle Standard Sehenswürdigkeiten uns angeschaut. Um die Stadt auch außerhalb der Touristen Ecken kennen zu lernen geht es in ein paar Tagen wieder nach Brüssel! Diesmal allerdings…